Unser Bürgermeister auch für 2020 bis 2026

Die Leistungsbilanz von 2012 bis 2020 spricht für sich:
Über 70 Millionen Euro wurden für wichtige Infrastrukturprojekte investiert!

Auf knapp 14 Jahre erfolgreiche Tätigkeit kann unser Bürgermeister zurückblicken. Bereits in seiner ersten Periode von 2006 bis 2012 hat Dr. Karlheinz Stephan mächtig Gas gegeben, was ihm vor nun acht Jahren die Wiederwahl bereits im ersten Wahlgang gegen vier Mitbewerber ermöglichte. Seine Leistungsbilanz in der zweiten Periode von 2012 bis 2020 ist erneut beeindruckend:

Zur Unterstützung der Familien bei der Kinderbetreuung investierte die Stadt über sieben Millionen Euro in verschiedene Kindertagesstätten und weitere 14,5 Millionen Euro flossen in die Investitionen für diverse Schulgebäude.

Für wichtige Verkehrsprojekte, wie zum Beispiel die neue Rainerau-Spange, wurden weitere knapp sieben Millionen Euro investiert.

Die Feuerwehren unterstützte der Bürgermeister in ihrer unverzichtbaren Einsatzbereitschaft für uns alle mit neuen Feuerwehrhäusern in Mühlried und Sandizell sowie mit neuen technischen Geräten im Wert von ca. vier Millionen Euro.

Die barrierefreie Innenstadtumgestaltung für einen angenehmen Aufenthalt für ihre Bewohner und für Gäste von außerhalb ist zu Dreivierteln abgeschlossen. Für die städtebauliche Entwicklung seit 2012 sind knapp 19 Millionen Euro investiert worden.

Im Jahr 2011 wurden die Stadtwerke vom Eigenbetrieb in ein Kommunalunternehmen (KU) umgewandelt, das sich seitdem dynamisch entwickelt hat. Zu den ursprünglichen Tätigkeiten im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserbehandlung sind in den letzten Jahren weitere Aufgabenfelder hinzugekommen.

So wurden neue Baugebiete in Edelshausen und Sandizell entwickelt. In Hörzhausen wird heuer das neue Baugebiet „Wasserstall“ zur Vermarktung kommen. Das neue Baugebiet an der Haberspirker Straße in Schrobenhausen ist realisiert und wurde gut angenommen. Wir freuen uns über viele Zuzüge. Ein weiteres großes Baugebiet an der Kellerbergbreite befindet sich aktuell in der Entwicklung.

Das erste geförderte Mehrfamilienhaus für Menschen mit niedrigem Einkommen wird aktuell von neun Familien bezogen. Folgeprojekte befinden sich in der Projektierung.
Seit Anfang 2018 befindet sich das örtliche Gasnetz zu 51% im Eigentum der Stadtwerke. Erste spürbare Folge daraus ist, dass nun Hörzhausen einen Anschluss an das Erdgasnetz erhalten wird.

Auch für die Versorgung der Innenstadt mit umweltfreundlicher Fernwärme ist das Kommunalunternehmen erfolgreich tätig. Die ersten Häuser im Stadtkern werden bereits für eine Übergangszeit mit einem Blockheizkraftwerk mit Wärme versorgt. Im Endausbau soll dafür die Abwärme der Papierfabrik (Fa. LEIPA) nutzbar sein. Ein Meilenstein zur Erreichung der Klimaschutzziele, für die sich Dr. Karlheinz Stephan seit Beginn seines Wirkens stark macht.

Auch die medizinische Versorgung, sowohl im stationären, als auch im ambulanten Sektor, ist ihm eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren setzt er sich kraftvoll als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiskrankenhaus GmbH für die Weiterentwicklung des Hauses ein. Darüber hinaus arbeitet er aktiv für die Sicherstellung der medizinischen Versorgung im hausärztlichen und fachärztlichen Bereich sowie für die Aufrechterhaltung der Notfallversorgung.

Dr. Karlheinz Stephan ist also der richtige Kandidat für alle Schrobenhausener, die Wert auf seine Erfahrung legen und eine erfolgreiche und glaubwürdige Zukunft erfahren möchten. Mitmachprojekte, wie die Innenstadtumgestaltung und nun das angekündigte Projekt des Verkehrsentwicklungsplans für unsere Stadt, bieten unter kompetenter und erfahrener Führung Raum für alle Bürger, sich wieder gemeinsam an der Gestaltung der Zukunft zu beteiligen.

Mit unserem Bürgermeister wollen wir für unsere Heimatstadt die wichtigen Zukunftsprojekte unter Beteiligung der Menschen weiter voranbringen!

Die richtige Vernetzung zu den Entscheidungsträgern auf Kreis- und Landesebene ist dafür unverzichtbar.

Auch unter diesem Aspekt ist Dr. Karlheinz Stephan der richtige Mann am richtigen Platz.

So muss es bleiben!

Mit Dr. Karlheinz Stephan als Bürgermeister bleibt Schrobenhausen weiterhin auf dem erfolgreichen Weg in die Zukunft für alle Bürgerinnen und Bürger!

Er hat mit den vielen Projekten für unsere Stadt bewiesen, dass er es kann! Und er verfügt über das notwendige Fachwissen und die Drähte zu den politischen Führungsebenen!

Wir werben weiter um Ihr Vertrauen und um Ihre Stimme am 15.3.2020  für unseren Bürgermeister und für die starke Stadtratsliste